Florida | Miami | Orlando | Tampa | Cape Coral | Fort Myers
 
Florida Reiseführer
Florida Informationen
Florida Übersicht
Florida Direktflug
Florida Destinationen
Miami
Orlando
Tampa
St. Petersburg
Cape Coral
Fort Myers
Daytona Beach
Everglades
Key West
Fort Lauderdale
Palm Beach
Naples
Bonita Springs
Sarasota
Tallahassee
Sehenswürdigkeiten
Florida Bilder & Fotos
Einreise in die USA
Shopping Malls
Freizeitparks
USA Inlandsflüge
Fragen und Antworten
Florida Karte
Kreuzfahrt
Florida Wetter, Klima
Sanibel Island
Captiva Island
Marco Island
Key West Express
Entfernungstabelle
Prospektmaterial
Freizeitparks
Walt Disney World
SeaWorld Orlando
Busch Gardens Tampa
Discovery Cove
Universal Studios
Cypress Gardens
Kennedy Space Center
Gatorland
Florida Video
World Quest Resort
Kennedy Space Center
Disney World Orlando
Disney Show
Walt Disney Parade
Sonstiges
Kontakt
Florida Links
Sitemap
Florida Presse

Daytona Beach

Der Strand von Daytona Beach
Der Strand kann mit dem Auto befahren werden
 

Daytona Beach ist natürlich eine der bekanntesten Städte in Florida. Hier gibt es die Rennstrecke Daytona International Speedway. Die Nascar veranstaltet z.B. das berühmte Daytona 500 Autorennen oder das 24 Stunden Rennen. Sehr sehenswert ist auch der 37 Kilometer lange Strand der mit dem Auto und Motorrad im langsamen Tempo befahren werden darf. Am Strand ist immer was los. Dort findet immer der berühmte Spring Break statt wo die Amerikanischen Teenager die Erstsemesterferien feiern. Weiterhin gibt es die berühme Daytona Bike Week, eines der größten Harley Davidson-Treffen überhaupt.

 
 
Allgemeine Infos zu Daytona Beach
 

Im Volusia County befindet sich Daytona Beach und diese Region ist besonders bei jüngeren Touristen sehr beliebt. Die Freizeitparkmetropole Orlando ist in gut 80 Kilometer entfernt und somit hat die Stadt eine sehr gute Lage. Die Ursprünge gehen bis in das 18. Jahrhundert zurück und heute ist daraus eine sehr beliebte Stadt geworden. Der Motorsport und der Tourismus prägen heute die Stadt und zahlreiche bekannte Veranstaltungen finden dort statt die man besuchen sollte. Auch bei Seglern ist Daytona Beach sehr beliebt und die Highlights sind der Spring Break, Bike Week, Biketoberfest, Daytona International Speedway und noch vieles mehr. Außerdem ist der Strand sehr schön für einen Badeurlaub in Florida.

 
Florida Strand
Strand in Daytona Beach
 
Daytona Beach Shopping
 

Wie in allen anderen Städten in Florida gibt es in Daytona Beach viele Einkaufsmöglichkeiten. Eine große Shopping Mall ist zum Beispiel die Volusia Mall wo man sich den ganzen Tag aufhalten kann. Dort gibt es zahlreiche Geschäfte und diese ist auch interessant wenn einmal das Wetter nicht so gut ist in Florida. Zu empfehlen sind auch die Ocean Walk Shoppes wo man den Abend ausklingen lassen kann. Dort gibt es auch viele Geschäfte und auch Restaurants wo man sehr gut essen kann. Ein Kino gibt es dort auch noch wo man sich die neuesten Filme anschauen kann. Ähnlich sind auch die Riverfront Shops of Daytona Beach mit Geschäften und Restaurants. Interessant dort ist auch der Downtown Farmers Market den man besuchen sollte. Ein Outlet gibt es in Daytona Beach nicht und das nächste befindet sich rund 55 Meilen nördlich von Daytona Beach und das ist das Premium Outlet in St. Augustine.

 
Die größten Events in Daytona Beach
 
Daytona Bike Week
Spring Break in Daytona Beach
 
Daytona Beach Wetter und Klima
 
Das Wetter in Daytona Beach ist ganzjährig warm und man kann dort zu jeder Jahreszeit einen Urlaub verbringen. Der Sunshine State Florida ist ja bekannt für ein gutes Klima. Die wärmsten Monate sind die Sommermonate von Juni bis September wo man 30 Grad erwarten kann. Allerdings ist die Luftfeuchtigkeit dann auch sehr hoch und man empfindet dies als wärmer. Kurze heftige Regenschauer sind während dieser Reisezeit normal und auch tropische Stürme die sich Hurrikans nennen können auftreten. Die Wintermonate sind sehr mild in Daytona Beach und der kälteste Monat ist der Januar wo man aber immer noch eine Temperatur von 20 Grad hat. Es kann aber durchaus einmal sein das es ein paar kühlere Tage gibt mit nur 10 bis 15 Grad. Der Vorteil über die Wintermonate ist das es sehr trocken ist und kaum noch regnet. Für eine Badeurlaub würden wir allerdings die warmen Sommermonate empfehlen.

Natürlich befinden sich hier die bekanntesten Strände in ganz Florida. Daytona Beach befindet sich 50 Meilen nordöstlich von Orlando. Im Großraum von Daytona Beach leben ungefähr 500.000 Menschen. Die Stadt ist in gut einer Autostunde zu erreichen. Am schnellsten geht es wenn Sie den Interstate 4 oder Interstate 95 benutzen. Die größe des Strandes von Daytona Beach ist einfach gigantisch. Er hat eine Länge von 37 Kilometer und ist 150 Meter breit. Für eine geringe Gebühr von 5 US-Dollar kann man sogar mit dem eigenen Auto am Strand herumfahren. Allerdings darf man nicht sehr schnell fahren. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 10 Meilen pro Stunde beschränkt. Daytona Beach ist bei den Touristen sehr bekannt da es jährlich zwei große Veranstaltungen gibt. Der berühmte Spring Break und die Bike Week. Beim Spring Break kommen tausende Amerikanischer Studenten nach Daytona Beach und feiern die Frühlingsferien oder Semesterferien. Der Spring Break findet immer im März statt.

Gefeiert wird natürlich ganz intensiv was das Zeug hergibt am Strand. Jeden Tag nonstop Partys und Miss Wet-Shirt Wahlen. Viel Alkohol ist auch immer im Spiel. Die Polizei greift aber hart durch da Alkoholkonsum am Strand und bei Jugendlichen in den USA verboten ist. Früher war der Spring Break immer in Fort Lauderdale. Die Spring Break Touristen haben es aber mit dem Feiern übertrieben und haben Schäden angerichtet damit die Stadt dies dann verboten hat. Danach wurde nach Daytona Beach umgezogen. In den ersten zehn Tagen im März findet immer die Bike Week statt. Dort kommen jährlich über 500.000 Harley Davidson Freunde aus aller Welt zusammen. Dies wird natürlich auch mit viel Alkohol und Busenschönheiten gefeiert. Daytona ist auch bekannt für die Rennstrecke Daytona International Speedway. Dort befindet sich die berühmte Nascar, Daytona 500 wo immer die 24 Stunden Rennen von Daytona ausgetragen werden.

 
Daytona International Speedway
Besuchen Sie auch die Rennstrecke von Daytona
 
Daytona Beach Sehenswürdigkeiten
 
Daytona Beach International Airport
Daytona International Speedway
Spring Break
Daytona Bike Week
Main Street Pier
Ormond Beach
Ponce Inlet
New Smyrna Beach
DeLand
Orange City
DeLeon Springs State Park
Daytona Lagoon
Highland Park Fish Camp
Ponce de Leon Inlet Lighthouse
Halifax Historical Museum
 
Daytona Beach Fakten
 
Daytona Beach Einwohner: 65.000
Einwohner Großraum: 500.000
Bundesstaat: Florida
County: Volusia County
Fläche: 168,2 km²
 
Daytona Beach Flughafen
 
Der Flughafen von Daytona Beach ist der Daytona Beach International Airport der sich südwestlich vom Stadtzentrum befindet in der Nähe der Rennstrecke Daytona Speedway. Der IATA Code ist DAB und wer dort einmal Urlaub machen möchte landet auf diesem Flughafen. Einen Direktflug von Deutschland nach Daytona Beach gibt es nicht und man muß in der Regel mit einer amerikanischen Fluggesellschaft dort hinfliegen. Es gibt drei Start- und Landebahnen und es handelt sich um einen kleineren Flughafen in Florida. Die Fluggesellschaften Delta und US Airways fliegen diesen Flughafen an. Es gibt zum Beispiel Flüge nach Atlanta und Charlotte wo man dann weiterfliegen kann. Ausreichende Parkplätze gibt es dort und einen Mietwagen kann man dort auch direkt übernehmen nach Ankunft. Wer lieber direkt in diese Region fliegen möchte kann auf dem Orlando International Airport landen der nur 58 Meilen von Daytona Beach entfernt ist.
 
 
 
Florida
Reisecheckliste
Flughäfen
The Villages
Restaurants
Florida Videos
Coconut Point
Bike Week
Florida Countys
Ferienvilla
Sprachführer
Rundreisen
Partner
AGB
Impressum
Werbung
Florida Counties
Florida A bis Z
Florida FAQ
Bildergalerie



 

   
Florida Reiseführer mit vielen Informationen über den Sunshine State der USA wie z.B. Florida Klima, Florida Landkarte, Florida Bilder, Florida Reisen

DubaiMiami Infos Dubai-Infoguide.deOrlando HotelsUSA New York