Florida | Miami | Orlando | Tampa | Cape Coral | Fort Myers
 
Florida Reiseführer
Florida Informationen
Florida Übersicht
Florida Direktflug
Florida Destinationen
Miami
Orlando
Tampa
St. Petersburg
Cape Coral
Fort Myers
Daytona Beach
Everglades
Key West
Fort Lauderdale
Palm Beach
Naples
Bonita Springs
Sarasota
Tallahassee
Sehenswürdigkeiten
Florida Bilder & Fotos
Einreise in die USA
Shopping Malls
Freizeitparks
USA Inlandsflüge
Fragen und Antworten
Florida Karte
Kreuzfahrt
Florida Wetter, Klima
Sanibel Island
Captiva Island
Marco Island
Key West Express
Entfernungstabelle
Prospektmaterial
Freizeitparks
Walt Disney World
SeaWorld Orlando
Busch Gardens Tampa
Discovery Cove
Universal Studios
Cypress Gardens
Kennedy Space Center
Gatorland
Florida Video
World Quest Resort
Kennedy Space Center
Disney World Orlando
Disney Show
Walt Disney Parade
Sonstiges
Kontakt
Florida Links
Sitemap
Florida Presse
Hauskauf in Florida und die laufenen Kosten
 
Durch den starken Euro geraten viele Deutsche Urlauber in Kaufrausch. Und zwar nicht in einer Shopping Mall sondern beim Kauf einer Ferienimmobilie in Florida. Die Verlockung ist natürlich sehr groß, das ganze Jahr scheint in Florida die Sonne und es ist angenehm warm. Durch die Immobilienkrise in der USA wurden viele Häuser zwangsversteigert und sind dadurch auch sehr billig zu haben. Wir möchten hier Deutsche Urlauber informieren was Sie bei einem Hauskauf in Florida zu beachten haben. Ein Kaufvertrag für ein Haus in Florida ist sehr schnell unterschrieben und auch sehr einfach. Beliebte Ziele für eine Immobilie in Florida ist der Südwesten und die Millionenmetropole Miami. Ein wichtiger Faktor für ein Ferienhaus oder Apartment in Florida sind die Nebenkosten, das sind die laufenden Kosten die jeden Monat anfallen. Diese sind gegenüber Deutschland sehr hoch.

Die meisten wollen nur ein paar Wochen oder mehere Monate im Jahr das Haus in Florida nutzen. Die restliche Zeit soll dann vermietet werden an Touristen. Das ist die gängige Praxis. Aber in der Abwesenheit muß daß Haus weiterhin betreut werden. Sie benötigen eine Hausverwaltung die dies für Sie vor Ort in Florida macht. Feriengäste müssen eingecheckt und ausgecheckt werden. Weiterhin benötigt man eine Poolreinigung und der Rasen muß gemäht werden. Vielleicht fallen auch kleine Reperaturen an die dann die Hausverwaltung in Florida erledigen muß. Die Steuern für eine Immobilie in Florida sind auch nicht zu verachten. Einmal im Jahr fällt die Property Tax an. Das ist die Steuer für das Haus, diese wird jedes Jahr neu berechnet und richtet sich nach den Verkäufen in der Nachbarschaft und was das Haus momentan wert ist. Da kann man schnell auf 5.000 bis 10.000 Dollar kommen.

Da es in Florida viele Stürme und Hurrikans gibt muß auch noch eine Hurrikanversicherung abgeschlossen werden. Wenn man alles zusammenrechnet können für ein durchschnittliches Ferienhaus in Florida schnell mal 20.000 Dollar pro Jahr zusammenkommen. Die meisten Immobilieneneigentümer finanzieren dies dann durch die Vermietung. Viele entscheiden sich auch für einen Neubau einer Ferienvilla in Florida. Die Faustformel hier lautet das man hier über mindestens 30 Prozent an Eigenkapital mitbringen sollte um das Haus zu finanzieren. Ein Hauskauf in Florida sollte man sich sehr gut überlegen und nicht vorschnell eine Immobilie kaufen die man vielleicht später bereut.
 
Florida Reisebüro
 
 
 
Florida
Reisecheckliste
Flughäfen
The Villages
Restaurants
Florida Videos
Coconut Point
Bike Week
Florida Countys
Ferienvilla
Sprachführer
Rundreisen
Partner
AGB
Impressum
Werbung
Florida Counties
Florida A bis Z
Florida FAQ
Bildergalerie



 

   
Florida Reiseführer mit vielen Informationen über den Sunshine State der USA wie z.B. Florida Klima, Florida Landkarte, Florida Bilder, Florida Reisen

DubaiMiami Infos Dubai-Infoguide.deOrlando HotelsUSA New York