Florida | Miami | Orlando | Tampa | Cape Coral | Fort Myers
 
Florida Reiseführer
Florida Informationen
Florida Übersicht
Florida Direktflug
Florida Destinationen
Miami
Orlando
Tampa
St. Petersburg
Cape Coral
Fort Myers
Daytona Beach
Everglades
Key West
Fort Lauderdale
Palm Beach
Naples
Bonita Springs
Sarasota
Tallahassee
Sehenswürdigkeiten
Florida Bilder & Fotos
Einreise in die USA
Shopping Malls
Freizeitparks
USA Inlandsflüge
Fragen und Antworten
Florida Karte
Kreuzfahrt
Florida Wetter, Klima
Sanibel Island
Captiva Island
Marco Island
Key West Express
Entfernungstabelle
Prospektmaterial
Freizeitparks
Walt Disney World
SeaWorld Orlando
Busch Gardens Tampa
Discovery Cove
Universal Studios
Cypress Gardens
Kennedy Space Center
Gatorland
Florida Video
World Quest Resort
Kennedy Space Center
Disney World Orlando
Disney Show
Walt Disney Parade
Sonstiges
Kontakt
Florida Links
Sitemap
Florida Presse

Flughafen Orlando ( Orlando International Airport ) MCO

Der Flughafen Orlando International Airport
Flughafen Orlando
 

Mitten im Herzens Floridas befindet sich die Stadt Orlando, die bis 2009 die meistbesuchteste Stadt Amerikas war. Wie jede größere Stadt in den Vereinigten Staaten verfügt auch die Metropole an der Ostküste über einen eigenen Flughafen, der Dreh- und Angelpunkt des Sunshine-States Florida ist.

 
 
Abfertigung en masse
 

Im Jahr 2012 betrug das Passagieraufkommen am „Orlando International Airport“ 35,3 Millionen Passagiere. Nur der Flughafen in Miami konnte mit 39,5 Millionen Gästen mehr Personen transportieren als der Orlandos. Des Weiteren verfügt Orlando noch über einen zweiteren, nicht so bekannten Flughafen, dem „Orlando Sanford International Airport“. Dieser liegt knapp vierzig Kilometer außerhalb der Metropole und erreicht mit seinen 1,65 Millionen Passagieren aufgrund des ausschließlichen Inland-Verkehrs bei weitem nicht an die Schlagzahlen des Hauptflughafens.

 
Eine Vielzahl an Verbindungen
 

Von Orlando aus existieren zahlreiche Flugverbindungen in weitere Metropolen der Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch nach Kanada, Brasilien und weitere Länder in Südamerika werden von Florida aus bedient. Von Europa und auch von Deutschland ist es schwieriger einen Direktflug zum Orlando International Airport zu finden. Von Deutschland aus bietet lediglich die Lufthansa von Frankfurt am Main Direktverbindungen nach Orlando an. Von anderen deutschen Flughäfen bieten sich Verbindungen nach New York oder Miami mit einem Zubringerflug nach Orlando an.

 
Ein großes Flughafengelände
 
Der Orlando International Airport verfügt über insgesamt vier asphaltierte und betonierte Start- und Landebahnen und verfügt über insgesamt vier Terminals, in denen die Vielzahl an Passagieren abgefertigt werden. Der Flughafen erstreckt sich über eine Fläche von 5.381 Hektar, was einer Fläche von über 53 Quadratkilometern entspricht. Auf diesem Gelände beschäftigt die „Greater Orlando Aviation Authority", der Betreiber des Airports, insgesamt 15.000 Mitarbeiter und ist somit eines der größten Arbeitgeber in der Region.
Ein großes Angebot an Parkplätzen
 
Der Orlando International Airport verfügt über eine Vielzahl an verschiedenen Parkplätzen, die mitunter gratis sind. So ist der sogenannte „Cell Phone Lot“ gratis, jedoch ist dieser Parkplatz ziemlich weit von den Terminals entfernt. Dann gibt es weitere Parkplätze ab zehn Dollar den Tag. Wer in der Nähe des Terminals parken und sein Auto überdacht in einem Parkhaus stehen haben möchte, kann diesen Service für ab 17 Dollar aufwärts den Tag buchen.
 
Ideale Einbettung in das Stadtgebiet
 
Der Flughafen von Orlando ist gut an das Stadtgebiet angebunden. So befindet sich beispielsweise fünf Meilen nördlich des Flughafens ein Bowling-Center, nur zwei Meilen weiter entfernt ist eine Golf-Anlage zu finden. Wer hingegen gerne durch eine Vielzahl von Geschäften bummelt, acht Meilen westlich des Flughafengebietes die „Florida Mall“. Hierbei handelt es sich um ein bekanntes Einkaufszentrum in Florida mit über 270 Geschäften. Wer hingegen Ruhe genießen möchte kann drei Meilen nördlich des Flughafens im „Airport Lakes Park“ seine Seele baumeln lassen und in der Nähe des Massenaufkommens so richtig entspannen, denn der Park verfügt über einen See, in dem das Fischen erlaubt ist. Wer Muße hat, kann sich zudem ein Boot mieten.
 
Eine eigene kleine Stadt
 
Der Orlando International Airport ist ähnlich einer Kleinstadt aufgebaut. In ihm befindet sich ein „Hyatt Regency MMO“, von dem man einen direkten Zugang in die Shopping Mall des Flughafens hat. Dieses interne Einkaufszentrum verfügt über all das, was auch eine richtige Stadt besitzt. So lassen sich in dem Einkaufsgebiet des Flughafens mehrere Bankfilialen finden, es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Restaurants, die von Fast-Food-Ketten bis hin zur gediegenen Klasse reichen und auch einige namhafte Modemarken haben Niederlassungen im Flughafen von Orlando. Des Weiteren ist dieses Einkaufsgebiet ansehnlich gestaltet. So befinden sich sogar mehrere kleine Brunnen innerhalb des jedermann zugänglichen Einkaufsbereiches. Der Orlando Internationale Airport ist ein großer Flughafen in den Vereinigten Staaten, an die er auch überwiegend angebunden ist. Jedoch besteht die Möglichkeit, von Frankfurt am Main oder über Zubringerflüge jederzeit und schnell in das Herz Floridas zu gelangen.
 
 
 
Florida
Reisecheckliste
Flughäfen
The Villages
Restaurants
Florida Videos
Coconut Point
Bike Week
Florida Countys
Ferienvilla
Sprachführer
Rundreisen
Partner
AGB
Impressum
Werbung
Florida Counties
Florida A bis Z
Florida FAQ
Bildergalerie



 

   
Florida Reiseführer mit vielen Informationen über den Sunshine State der USA wie z.B. Florida Klima, Florida Landkarte, Florida Bilder, Florida Reisen

DubaiMiami Infos Dubai-Infoguide.deOrlando HotelsUSA New York